Skip to main content

Feuerschutztresor Test & Ratgeber: Kaufberatung und Informationen für feuerfeste Tresore

Ein feuerfester Tresor ist für all diejenigen sinnvoll, die sich nicht nur aus dem Grund einen Tresor anschaffen, weil sie die darin gesicherten Gegenstände vor fremden Händen schützen wollen, sondern denen auch deren Erhalt wichtig ist. Das ist vor allem bei unersetzbaren Dingen der Fall, wie beispielsweise bei Fotoalben, etc. Bei Waffen oder Geld jedoch in der Regel nicht. Aus diesem Grund ist auch die Nachfrage danach dermaßen gering, dass es kaum ein Angebot an Feuerschutztresoren für Waffentresore, Waffenschränke und Geldkassetten gibt, das auch qualitativ in Ordnung ist. Daher sehen Sie in der nun folgenden Vergleichstabelle die besten feuerfesten Tresore aus unserem Feuerschutztresor Test in den Kategorien „Möbeltresore“ und „Wandtresore“.


Die besten feuerfeste Tresore aus unserem Vergleichstest über Möbeltresore

12
Burg Wächter Combi-Line CL 10 E Möbeltresor Phönix Titan FS1281E Möbeltresor
Modell Burg-Wächter Combi-Line CL 10 E MöbeltresorPhönix Titan FS1281E Möbeltresor
Preis

310,97 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SicherheitsstufeB/S2
Feuerschutz30 min60 min
Farbeweißweiß
Außenmaße320 x 435 x 380 mm360 x 412 x 363 mm
Innenmaße205 x 320 x 232 mm260 x 320 x 234 mm
Gewicht44 kg30 kg
Preis

310,97 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

259,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosPreis prüfenMehr InfosPreis prüfen

Zu unserem ausführlichen Vergleichstest über Möbeltresore gelangen Sie hier.

Bester feuerfester Tresor aus unserem Vergleichstest über Wandtresore

Burg-Wächter Karat WT 14 N E Wandtresor

599,51 € 760,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosPreis prüfen

Zu unserem ausführlichen Vergleichstest über Wandtresore gelangen Sie hier.

Was spricht für feuerfeste Tresore?

Das Hauptargument dafür, einen Feuerschutztresor kaufen zu wollen, ist selbstverständlich die Tatsache, dass ein solcher nicht nur darauf ausgerichtet sind, die in ihm gesicherten Gegenstände vor Diebstahl zu schützen, sondern auch darauf, für deren Erhalt zu sorgen. Aus diesem Grund würden wir Ihnen in den allermeisten Fällen zu einem Feuerschutztresor raten, denn der hauptsächliche Beweggrund zum Feuerschutztresor kaufen, besonders im privaten Gebrauch, ist schlichtweg der allumfängliche Schutz. Bei Geldkassetten oder Waffenschränken jedoch handelt es sich in der Regel um Dinge, die absolut ersetzbar sind und lediglich vor fremden Händen geschützt werden sollen.

Welchen Feuerwiderstand sollte mein feuerfester Tresor haben?

Es gibt unzählige unterschiedliche Zertifikate, die die Feuerfestigkeit von Tresoren beschreiben. Wichtig sind für Sie eigentlich nur die Dauer, für die der Tresor einen vollumfänglichen und garantierten Feuerschutz besitzt. Und zwar egal für welchen Inhalt, also beispielsweise auch für Papier. Daher wollen wir Sie an dieser Stelle kurz über die unterschiedlichen Zertifikate und Feuerwiderstände aufklären.


Funktionserhalt: 30 Minuten

Deutsche bauaufsichtliche Benennung: feuerhemmend

Funktionserhalt: 60 Minuten

Deutsche bauaufsichtliche Benennung: hochfeuerhemmend

Funktionserhalt: 90 Minuten

Deutsche bauaufsichtliche Benennung: feuerbeständig

Funktionserhalt: 120 Minuten

Deutsche bauaufsichtliche Benennung: hochfeuerbeständig

Funktionserhalt: 180 Minuten

Deutsche bauaufsichtliche Benennung: höchstfeuerbeständig


Darüber hinaus existieren für einige Sonderbauteile noch andere Kennbuchstaben, die statt des allgemeinen „F“ verwendet werden. Auch hiervon haben wir die wichtigsten für Sie zusammengestellt.


Brandschutzverglasung
Feurschutzabschlüsse (Türen oder Klappen)
Lüftungskanal oder Lüftungsleitungen
Wände und Decken
Nichttragende Außenwände


Die Sicherheitsstufe B beinhaltet grundsätzlich einen Schutz gegen leichte Brände, wie beispielsweise der oben stehende feuerfesteste Wandtresor aus unserem Feuerschutztresor Test. Dieser ist zwar mit keinem Feuerwiderstand ausgezeichnet, dafür aber mit der Sicherheitsstufe B. Mehr über die unterschiedlichen Tresor Sicherheitsstufen erfahren Sie hier.