Skip to main content

Einbautresor Ratgeber: Kaufberatung und Informationen für Einbautresore

Nach dem Möbeltresor ist der Einbautresor, auch Einbausafe, Wandtresor bzw. Wandeinbautresor genannt, der am zweithäufigsten vorkommende Tresortyp. Und das aus gutem Grund: Denn besonders sicherheitstechnisch hat ein Einbausafe enorm viele Vorteile. Das Aufbrechen oder gar Entwenden gestaltet sich besonders schwierig, weil die Seiten anders als bei einem Möbeltresor nicht von außen erreichbar sind. Möchten Sie einen Einbautresor kaufen, stehen Sie vor der Qual der Wahl. Denn mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Wandeinbautresoren auf dem Markt. Manche davon bieten eine zufriedenstellende Sicherheit, bei manchen handelt es sich jedoch auch einfach nur um billige Duplikate, die mit Leichtigkeit aufgebrochen werden können. Damit Sie nicht versehentlich an einen solchen Einbausafe geraten, haben wir uns in unserem Einbautresor Test eine Vielzahl von Einbautresoren angesehen und auf Herz und Nieren geprüft. Die Ergebnisse dieses Vergleichstests sehen Sie in der nachfolgenden Vergleichstabelle.


Die zwei besten Einbausafes aus unserem Einbautresor Test

12
Burg-Wächter Karat WT 14 N E Wandtresor Burg-Wächter Cityline CW 5 350 S Wandtresor
Modell Burg-Wächter Karat WT 14 N E WandtresorBurg-Wächter Cityline CW 5 350 S Wandtresor
Preis

532,27 € 760,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

154,55 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
SicherheitsstufeB
Feuerschutz
Farbedunkelgrauschwarz
Außenmaße342 x 434 x 233-351 mm326 x 440 x 350 mm
Innenmaße250 x 352 x 178-296 mm243 x 343 x 294 mm
Gewicht27,5 kg19,5 kg
Preis

532,27 € 760,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

154,55 € 229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Mehr InfosPreis prüfenMehr InfosPreis prüfen

Um zu erfahren, wie wir zu diesen Ergebnissen gekommen sind und welche Kriterien wir für unseren Einbautresor Test herangezogen haben, klicken Sie bitte hier.

Was spricht für einen Einbausafe?

Es gibt verschiene und vor allem eine Vielzahl von Gründen die dafür sprechen, einen Einbautresor kaufen zu wollen. Einige davon stellen wir Ihnen nun vor.

  1. Sicherheit
    Wie bereits vorhin erwähnt, haben Einbautresore bedingt durch ihre Baurt sicherheitstechnisch enorm viele Vorteile. Denn die Seiten eines Einbausafes sind von einem potenziellen Einbrecher nicht erreichbar und so bleibt die einzigste Möglichkeit ihn aufzubrechen seine Tür – vorausgesetzt natürlich er ist richtig und sicher eingebaut worden. Wie man einen Tresor sicher einbaut, erfahren Sie hier. Besitzt der Wandeinbautresor also eine stabile Tür und eine sichere und gute Schließtechnik, wird ein möglicher Einbrecher schon ins Grübeln kommen…
  2. Unauffälligkeit
    Die beste Sicherheit erreicht man natürlich, wenn der potentielle Einbrecher den Wandeinbautresor gar nicht erst sieht. Das ist mit einem Einbausafe zwangsläufig um einiges leichter hinzubekommen als etwa mit einem Möbeltresor. Denn hier lässt sich einfach ein Gegenstand, beispieslweise ein Bild, davor hängen und schon wird kaum jemand mehr auf die Idee kommen, dass dich dahinter ein Wandeinbautresor verbirgt.
  3. Platzbedarf
    Umso größer der Einbausafe werden soll, umso bedeutender wird dieses Argument sein. Denn gerade im Vergleich zu einem Möbeltresor, für den es zwangsläufig auch ein Möbelstück zur Installation braucht, ist ein Einbautresor natürlich um einiges platzsparender.